Kangchendzönga Trekking

Aus dem Dschungel zu den höchsten Bergen der Welt.

Vielfältige eindrücke durften die Teilnehmer des kangchendzönga trekkings genießen. Wir starten von suketar und haben 21 trekkingtage vor uns. Aus dem Dschungel steigen wir zur südseite des kangchendzönga auf. Das Wetter ist ausgezeichnet und so genießen wir die Blicke auf kabru rathong und den kangchendzönga. Über die drei pässe des sele la gelangen wir nach mehreren Tagen zum kangchendzönga base Camp auf der nordseite. Von dort besteigen Wir den drhomo Peak mit 6005m und stehen inmitten der eisriesen. Von unserem sechstausender steigen wir hinab bis auf 1200m und erleben die ganze Vielfalt an nepalischer Vegetation. Im kangchendzönga Gebiet zeigt sich Nepal noch von seiner ursprünglichen Seite und es sind recht wenig trekkinggruppen unterwegs. Für amical durfte ich diese besondere Reise leiten.

Amical kangchendzönga trekking

#amical # Nepal #6000m #trekking

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s